abgeblasst


abgeblasst
ạb|ge|blasst

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abgeblasst — ạb|ge|blasst: ↑ abblassen. * * * ạb|ge|blasst: ↑abblassen …   Universal-Lexikon

  • blass — 1. a) blassgesichtig, blässlich, bleich, blutleer, fahl, farblos, kalkig; (geh.): abgeblasst, erblasst, erbleicht; (ugs.): bleichgesichtig, käsig, milchgesichtig. b) abgetönt, dezent, gedeckt, hell, matt, verblasst, verhalten, verschossen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Adolph von Hansemann — (1898) Adolph von Hansemann (* 27. Juli 1826 in Aachen; † 9. Dezember 1903 in Berlin) war ein deutscher Unternehmer und Bankier. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • abblassen — ạb||blas|sen 〈V. intr.; ist; selten〉 blass werden, verschießen, bleichen ● durch das häufige Waschen war die Bluse fast völlig abgeblasst * * * ạb|blas|sen <(sw. V.; ist)> (geh.): blass, farblos werden; [ver]bleichen: die Farben blassen… …   Universal-Lexikon

  • fahl — a) aschfahl, blass, blass[gesichtig], blässlich, bleich, blutleer, farblos, grau, kalkig, weiß [wie die Wand]; (geh.): abgeblasst, erblasst, erbleicht, wächsern; (ugs.): bleichgesichtig, käseweiß, käsig, milchgesichtig; (emotional verstärkend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • leicht — 1. a) dünn, federleicht, fein, gewichtslos, hauchzart, schwach, von geringem Gewicht, zart. b) behutsam, beweglich, dezent, flüchtig, gedämpft, gelinde, gemäßigt, geschickt, leise, sachte, sanft, schwach, verhalten, vorsichtig, zart. 2. a) bequem …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.